Jagdhunde
Ausbildung, Auslastung, Antijagdtraining

Mag. Cornelia Heinrich, eine Kollegin und Spezialistin rund um den Jagdhund, ergänzt mit ihrem Angebot an Kursen und Einzeltraining meinen Ausbildungsbereich. Die Kurse finden, falls nicht anders vereinbart, in meinem Trainingsgarten in
8786 Rottenmann, Strechau 18 statt.
Anmeldung und Auskünfte können direkt an Frau Heinrich unter der Tel: : 0664/75091166 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
">cornelia@animaltrainingcenter.at gerichtet werden.

 

Über mich

Seit meiner Kindheit faszinierte mich stets die Mensch-Tier-Beziehungen, vor allem die Beziehungen zwischen Hunden und Menschen. Aus diesem Grund beschloss ich mein Leben und somit auch meine Ausbildung auf dieses spezielle Thema  zu richten. Neben meinem Studium der Zoologie und der Arbeit als Hundetrainerin im AnimalTrainingCenter begleiteten mich stets meine eigenen Hunde, fünf Chihuahuadamen, eine Deutsche Boxerhündin und als neuestes Mitglied meine Labradorhündin.

Meine Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium der Verhaltensforschung

  • Ausbildung zur zertifizierten Hundetrainerin und Hundeverhaltensberaterin

  • Führung einer erfolgreichen österreichischen Hundezucht

  • Jahrelange Tätigkeit im Bereich der Erziehung sowie Verhaltenstherapie (Aggression, Angst, usw.) von Hunden

  •  sowie erfolgreiche Leitung der Hundeschule des AnimalTrainingCenter

Meine jagdlichen Interessen gelten stets der  waidgerechten und humanen Ausbildung und der  Notwendigkeit von Jagdhunden. Ich habe mir  zum  Ziel gesetzt, die Methode der positiven Bestärkung  langsam aber sicher in die oft noch traditionelle Jagdhundeausbildung einfließen zu lassen. Durch jahrelange Arbeit speziell mit Hunde, die enorme Jagdbegeisterung zeigten, konnte ich bereits viel Erfahrung und Erfolge mit dem Training im Bereich Anti-Jagd erzielen.

 

Kurs und Einzeltraining

Beim Training stehen Sie und Ihr Hund im Mittelpunkt, wobei das Hauptaugenmerk auf Ihren persönlichen Wünschen liegt.

Ich bitte um Verständnis, dass nur Hunde, die ich aus dem Einzeltraining kenne, am Gruppenunterricht teilnehmen dürfen. Um die Ausbildung ihres Hundes und die Gruppenzusammensetzung zu optimieren, bitte ich Sie deshalb vor Kursantritt um zumindest ein Einzeltraining, bei dem wir Ihre persönlichen Ziele in Ruhe besprechen können und einen Kurs finden, in dem Sie und Ihr Hund sich wohl fühlen.
Eine Einzeltrainingsstunde kostet  € 40,-.   

Als Ergänzung zum Einzeltraining biete ich folgende Kurse an:

 

Anti-Jagd-Training für alle Hunderassen

In diesem Kurs ist das Ziel den Jagdtrieb des Hundes verstehen und kontrollieren zu können, Dafür ist eine Bindungsarbeit zwischen Mensch und Hund wichtig, sowie sinnvolle Ersatzbeschäftigungen für gemeinsame Ausflüge zu trainieren. Die Grundkommandos müssen in jeder Situation ausgeführt werden. Der Hund lernt, die Grundkommandos auch unter extremer Ablenkung auszuführen. Neben den Trockenübungen können einige Stunden auch im Wald und unter Anwesenheit verschiedener Tiere stattfinden.  Auch die Bindungsarbeit ist in diesem Kurs ein wichtiger Faktor.
Kurstermine nach Vereinbarung
Dauer: 8 x 60 Minuten

 

Jagdhundekurs

Damit der Hund  zu einem verlässlichen Jagdbegleiter wird, benötigt er Erziehung, Regeln und Konsequenz. Die alten Zeiten sind vorbei, es ist nicht mehr nötig, dem Jagdhund mithilfe von Gewalt, Dominanz und Zwang zu erziehen. Ist der Grundgehorsam erstmals gefestigt, sollte mit der Spezialisierung der Jagdhundearbeit begonnen werden.

Ob ein Hund zu einem fermen Jagdhund heranreift hängt nicht nur von den Anlagen des Hundes ab, sondern vor allem an der Bereitschaft des Hundeführers Zeit, Geduld und Training zu investieren. Die Freude an der gemeinsamen Arbeit mit seinem Hund bei der Jagd sollten Grundvoraussetzungen für Teilnahme an diesem Kurs sein.  
Kurstermine nach Vereinbarung!

Auslastungstraining speziell für Hunde mit Jagdtrieb

Sinnvolle und abwechslungsreiche Beschäftigung ist der Grundstein für einen glücklichen und ausgeglichenen Hund. In diesem Kurs sollten spielerisches Arbeiten und Auslastung für jedes Mensch-Hund-Team im Vordergrund stehen. Angefangen vom Dummytraining über Konzentrationsspiele sowie Nasenarbeit sollte für jeden Hund etwas Passendes dabei sein.
Kurstermine nach Vereinbarung
Dauer: 8 x 60 Minuten

Kursinformation allgemein

Die Einheiten setzen sich aus praktischem Training und theoretischer Wissensvermittlung nach dem neuesten Stand internationaler Forschung zusammen. Wichtige Bausteine für ein erfolgreiches und glückliches Miteinander sind neben Verständnis für den Hund und sein artspezifisches Verhalten auch Lernverhalten im Allgemeinen, eine intakte Bindung, die Erfüllung aller Grundbedürfnisse und eine konsequente, liebevolle Erziehung, die nicht auf Strafe oder Dominanz basiert, sondern auf positiver Bestärkung und Motivation.

Ein Kursdurchgang besteht aus 8 Einheiten, eine Einheit zu je einer Stunde.
Kosten € 150,-
maximal 4 Teilnehmer.

JSN Solid template designed by JoomlaShine.com